NLP in Psychotherapie und Beratung

NLP steht für Neuro-Linguistische Programmierung:


Neuro 
steht für unser Nervensystem. Es ist mit der Fähigkeit ausgestattet, Wahrnehmungen aufzunehmen, zu filtern, zu speichern und wieder abzurufen. 
Linguistische 
steht für die Wahrnehmungen, die hauptsächlich durch Sprache ausgedrückt werden und sind somit Grundlage unserer Kommunikation. 
Programmierung
steht für unser Verhalten, das organisiert sich mit Hilfe von Verhaltens- und Sprachmustern, die analysiert und verändert werden können.  

NLP basiert auf einem humanistischen Menschenbild. Ausgehend von Erkenntnissen der Modernen Systemtheorie, der Linguistik, der Neurophysiologie und Psychologie, beschreibt es die wesentlichen Prozesse wie Menschen:

  • sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen,
  • auf Ihre eigene weise diese Informationen verarbeiten,
  • danach handeln,
  • entsprechend miteinander kommunizieren,
  • dazu lernen und
  • sich verändern.   

In die Beratung bzw. in die Therapie werden alle Ressourcen, die die Person unterstützen können: entweder aus sich selbst heraus oder mit Hilfe der Umwelt einbezogen.  

Grundlagen von NLP als Therapiemethode:  

Die Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) istEntstanden ist in den 70er Jahren, als Dr. Richard Bandler (Informatiker und Gestalttherapeut) und Prof. John Grinder (Professor für Linguistik) erstmals die wesentlichen Prinzipien des NLP definierten. Sie analysierten die Vorgehensweisen von zunächst drei sich auszeichnende Therapeuten: Fritz Perls: Gestalttherapie; Virginia Satir: Familientherapie, systemische Therapie;  Milton H. Erikson: Hypnosetherapie, veränderte Bewusstseinszustände.


Untersucht wurden neben den unterschiedlichen Therapiemethoden alle Gemeinsamkeiten in der Kommunikation dieser Therapeuten mit ihren Klienten, ihre Sprachmuster sowie ihre innere Haltung, die wesentlich zum Therapieerfolg beiträgt. Dadurch erkannten Bandler und Grinder wichtige Muster, die inzwischen weltweit vermittelt werden. In die Forschungen einbezogen wurden außerdem viele Disziplinen und Fachbereiche. Durch die ständigen verfeinerten Muster und die Berücksichtigung neu gewonnener Erkenntnisse wird NLP dynamisch weiter entwickelt. Inzwischen gibt es eine vielfältige Sammlung von nachhaltig wirkenden NLP-Prozessen zur persönlichen Veränderung. Die Neuro-Linguistische Psychotherapie (NLPt) wurde als eigenständige Psychotherapiemethode in die European Association for Psychotherapy (EAP) aufgenommen und in Italien und Österreich staatlich zugelassen.   

Mein Therapieansatz:   

Alle NLP-Prozesse sind gekennzeichnet durch ein präzises Sprachmuster und der Berücksichtigung der Individualität des Klienten. Bei diesem Therapieansatz, den ich überwiegend in meiner therapeutischen Arbeit anwende, werden Ihre innere und äußere Natur einbezogen, sodass die angestrebten Veränderungen sich harmonisch in den persönlichen Zusammenhang von Werten, Lebensbereichen und sozialen Beziehungen bei Ihnen einfügen.


NLP Therapieansätze:

  • zum Herstellen und Aufrechterhalten eines guten Kontakts und einer vertrauensvollen Beziehung zu Ihnen; 
  • zum wertfreien Erkennen Ihrer Einstellungen, Überzeugungen, Werte und Selbstbilder, die ganzheitlich alle Lebensbereiche umfassen; 
  • zum Verständnis innerer Vorgänge, die sich in Sprache, Bildern und Metaphern ausdrücken; 
  • zum prozessorientierten Arbeiten, das sowohl Ihre Privatsphäre und Integrität schützt als auch dauerhafte Veränderungen erleichtert.